LRV Baden-Württemberg > Ausbildung

Aus- und Fortbildung im LRV BW

Ziel der Aus- und Fortbildung im LRVBW ist die Qualifizierung der Trainer für die baden-württembergischen Rudervereine, gleichermaßen im Leistungs-, Breiten- und Gesundheitssport Rudern.  Das Referat Lehrwesen leistet mit dem Bildungsangebot einen wesentlichen Anteil zur Personal- und Vereinsentwicklung und zur Weiterentwicklung des Rudersports.

Der Landesruderverband Baden-Württemberg bietet Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für Trainer, Sportbetreuer und ehrenamtliche Mitarbeiter in den baden-württembergischen Rudervereinen an. Sie erfolgen auf der Grundlage der DOSB-Richtlinien, der Ordnung für Qualifizierung des DRV und Anforderungen der Landessportbünde.

Die Ausbildungsangebote erstrecken sich auf die Ausbildung zum Trainer C mit den Profilen „Breitensport“ und „Leistungssport“ (1. Lizenzstufe) sowie auf die 2. Lizenzstufe für den Übungsleiter B Prävention „Rudern“ und ab dem Lehrgangsjahr 21/22 den Trainer B (Leistungssport). Ab diesem Zeitraum neu ist auch die Ausbildung zum Trainerassistenten. Trainerfortbildungen werden für alle Lizenzstufen der Trainerausbildungen angeboten.

Mit der Umstellung auf das DOSB-Lizenzmanagementsystem werden alle Lizenzverlängerungen vom DRV vorgenommen. Lizenzen werden nur erteilt bzw. verlängert, wenn die Betreffenden den Ehrenkodex unterschrieben hat und dieser dem DRV vorliegt.

Referat Lehrwesen im Vorstand des LRVBW

tl_files/lrv/bilder/artikel/wolfgang-fritsch.jpgDr. Wolfgang Fritsch

bildung@rudern-bw.de
Fon: 07732-7862
Mobil: 0175-166 43 89