LRVBW Stegausbilder-Lehrgang in Radolfzell

BW Bildung

Radolfzell, 06.04.2024. Der erste LRVBW Stegausbilder-Lehrgang der neuen Rudersaison 2024 wurde im Ruderclub Undine in Radolzell durchgeführt. Zehn Teilnehmer aus sechs verschiedenen Vereinen dürfen sich nun Stegausbilder nennen und Verantwortung für Rudergruppen in ihren Heimatvereinen übernehmen. 

Rudervereine in Baden-Württemberg haben steigende Mitgliederzahlen. „Die größten Zuwächse gibt es durch erwachsene Quereinsteiger in der Altersgruppe der 45-65-Jährigen“, so Wolfgang Fritsch, Referent, Stellvertretender Vorsitzender des Landesruderverbandes Baden-Württemberg (LRVBW) und für das Ressort Bildung und Sportentwicklung verantwortlich. Ein Grund für Fritsch diese Stegausbilder-Lehrgänge direkt vor Ort in die Vereine zu bringen, um engagierte Mitarbeiter für die Vereins-Ruderausbildung im Erwachsenenbereich zu qualifizieren.

„Der Ausbilder lebt die Faszination der Sportart vor, informiert über die Vielfalt des Rudersports, vermittelt grundlegende Elemente, Kenntnisse und Fähigkeit und schafft es außerdem, dass die Ruderanfänger Freude und Spaß beim Lernen haben“, beschreibt Fritsch die Aufgaben eines Ausbilders im Verein. 

Dann geht es in einem Gig-Doppelvierer und zwei Gig-Doppeldreiern auf den See. Die Teilnehmer dürfen Übungen erfahren, die sie in ihrer eigenen Praxis später mit ihrer Rudergruppe durchführen werden. Die Elemente des Ruderlernens wurden im Selbstversuch „durchlebt“. Die Innenwahrnehmung wurde im Anschluss durch Anschauen von Videoaufnahmen, die während der Ausfahrt gemacht wurden, mit der Außenwahrnehmung abgeglichen. 

Die offene und fröhliche Atmosphäre der Lehrgangsgruppe machte möglicherweise eine Aussage des Referenten überflüssig: „Es darf nicht wie auf dem Kasernenhof zugehen. Die Lernenden sollten freundlich und zielgruppengerecht angesprochen werden, der Ausbilder sollte Bewegungen auch demonstrieren können und immer wieder Aufgaben stellen und Anreize schaffen“. Das Schmunzeln einiger Teilnehmer zeigte jedoch, dass es in den Vereinen durchaus Gegenbeispiele gibt oder gab. 

Der Bodensee zeigte sich an diesem Tag von seiner allerbesten Seite: Spielglattes Wasser, Sonne, angenehme Temperaturen. Für das Wohlgefühl sorgte außerdem der sportliche Leiter des RC Undine Bernd Hardy, der für die Verpflegung und die Motorboot-Begleitung auf dem Wasser verantwortlich zeichnete. Undine Vorsitzender Rolf Tränkle begrüßte die Teilnehmer im Verein und bedankte sich bei Wolfgang Fritsch für die erneute Durchführung des Stegausbilder-Lehrgang in Radolfzell: „Im nächsten Jahr gerne wieder!“

Text: Heike Breitenbücher
Fotos: Dr. Wolfgang Fritsch

 

veröffentlicht am Mittwoch, 10. April 2024 um 16:23; erstellt von Breitenbücher, Heike

aktuelle Termine

Samstag, 8. Juni 2024
Donnerstag, 27. Juni 2024
Donnerstag, 27. Juni 2024
Freitag, 12. Juli 2024
B24
Freitag, 12. Juli 2024
Freitag, 26. Juli 2024
Samstag, 10. August 2024

Partner des LRVBW