Neue Trainer C Breitensport und Leistungssport im LRVBW

BW Bildung

Breisach, 14.04.2024. Ein gutes Sportangebot erfordert gut ausgebildete Trainer. Der Prüfungsvorsitzende Arnulf Meffle überreichte im Namen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg 19 erfolgreichen Trainer C Absolventen die Urkunde zur bestandenen Prüfung.

Eine der wichtigsten Ressourcen eines Sportvereins sind die Trainer, Übungsleiter und Ausbilder. Erst danach kommen in der Rangliste Infrastruktur und Lage. Unmittelbar an der Ressource Trainer hängt das sportliche Angebot und vor allem die Qualität der Ausbildung und Betreuung. Der LRVBW setzt seit Jahren auf die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung seiner Trainer im Land. 

18.04.2024 18:06

LRVBW Stegausbilder-Lehrgang in Radolfzell

BW Bildung

Radolfzell, 06.04.2024. Der erste LRVBW Stegausbilder-Lehrgang der neuen Rudersaison 2024 wurde im Ruderclub Undine in Radolzell durchgeführt. Zehn Teilnehmer aus sechs verschiedenen Vereinen dürfen sich nun Stegausbilder nennen und Verantwortung für Rudergruppen in ihren Heimatvereinen übernehmen. 

Rudervereine in Baden-Württemberg haben steigende Mitgliederzahlen. „Die größten Zuwächse gibt es durch erwachsene Quereinsteiger in der Altersgruppe der 45-65-Jährigen“, so Wolfgang Fritsch, Referent, Stellvertretender Vorsitzender des Landesruderverbandes Baden-Württemberg (LRVBW) und für das Ressort Bildung und Sportentwicklung verantwortlich. Ein Grund für Fritsch diese Stegausbilder-Lehrgänge direkt vor Ort in die Vereine zu bringen, um engagierte Mitarbeiter für die Vereins-Ruderausbildung im Erwachsenenbereich zu qualifizieren.

10.04.2024 16:23

Anhängerfahrkurs im Jahresprogramm ergänzt

BW Breitensport

Von etlichen Vereinen wurde der Anhängerfahrkurs gewünscht. Nun ist er nach Jahren Unterbrechung für 2024 wieder im Jahresprogramm. Am 27. April im Nürtingen hält Tim Liebrich mit Unterstützung von Gerhard Knöll und Richard Burgdorf viele Tipps zu Ladungssicherung und Fahrpraxis für Inhaber der Fahrerlaubnis der Klasse BE bereit.

Anmeldung über SAMS Kennung BS-24-3

27.03.2024 11:36

LRVBW Landesrudertag bei den Ruderschwaben in Heilbronn

BW Verband

Heilbronn, 16.03.2024 Beim Landesrudertag des Landesruderverbandes Baden-Württemberg e.V. (LRVBW) trafen sich Vorstand und Vereinsvertreter im neuen Bootshaus der Heilbronner RG Schwaben, um über aktuelle Themen des LRVBW, aber auch des Deutschen Ruderverbandes (DRV) zu berichten. Die N!Charta Sport des Umweltministeriums Baden-Württemberg wurde an neun erfolgreich zertifizierte Vereine verliehen. 

„Wir Ruderer in Baden-Württemberg können alles, wir können Baden und können Württemberg – und das bald seit 50 Jahren!“ begrüßte LRVBW Vorsitzende Heike Breitenbücher die Teilnehmer und gab damit einen Ausblick darauf, dass der LRVBW im Januar 2026 seinen 50. Geburtstag feiern wird. Der LRVBW hatte die Vertreter seiner Mitgliedsvereine zu einem „kleinen Landesrudertag“ eingeladen, einem Arbeitstreffen zwischen den regulären Landesrudertagen, die alle zwei Jahre stattfinden. Der enge Austausch zwischen Verband und Vereinen war ein Baustein der Strukturreform, die 2021 im LRVBW beschlossen und umgesetzt wurde. „Nach drei Jahren können wir sagen, dass dies eine weitsichtige und kluge Entscheidung der Mitgliederversammlung war.

23.03.2024 10:50

Mit dem „Warte-Treffen“ in die LRVBW-Breitensport-Saison

BW Breitensport

Rund 20 Wanderruderwarte bzw. Ruderwarte im Breitensport der Baden-Württembergischen Vereine trafen beim gstgebenden Breisacher Ruderverein zusammen, um die Saison 23 aufzuarbeiten und einen Ausblick auf die beginnende Saison zu bekommen. Die vier Mitglieder des Fachausschuss‘ beleuchteten alle Themen des Ressorts: Breitensport, Wanderrudern, Umwelt, Inklusion und Ruderreviere.

04.03.2024 11:09

Absage 59. Kurzstreckenregatta 2023 in Bad Waldsee

BW Verein

Liebe Ruderkameradinnen, liebe Ruderkameraden,

wir danken sehr herzlich für eure Meldungen zur 59. Kurzstreckenregatta in Bad Waldsee. Bereits beim gestrigen Meldeschluss erstrahlte unser Stadtsee mit schon aufgebautem Vollalbanosystem und die Wettkampfstätte mit der historischen Altstadt im Hintergrund zeigte sich von ihrer besten Seite.

Beim Bearbeiten der Meldungen und Import der Rennen aus dem Meldeportal wurden wir dann doch überrascht: nur 9 baden-württembergische, 5 bayerische und je 1 Verein aus Österreich und der Schweiz wollen sich bei unserer Regatta sportlich messen. Die Zahl der Ruderinnen und Ruderer ist sehr gering, die überhaupt stattfindenden Rennen häufig nur mit zwei Booten besetzt, kaum gibt es mehr als eine Abteilung in einem Rennen.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns die möglichen Meldegelder angeschaut sowie die nicht vermeidbaren Kosten für unsere Regatta unter die Lupe genommen: dazu zählen u.a. die unverzichtbare und wertvolle Wasserrettung, Kosten für die Jury sowie ebenfalls unabdingbare Mietkosten für technisches Equipment. Einnahmen und Ausgaben im Sportbetrieb der Regatta gegeneinander abgewogen ergibt sich ein klares Bild: deutlich defizitär. Ob wir mit dem gastronomischen Angebot dieses Manko ausgleichen können würden, dies erschien uns äußerst unsicher und eine Belastung des Vereinshaushalts durch eine unterfinanzierte Regatta erscheint unseren Mitgliedern gegenüber nicht vermittelbar.

Nach ruhigen und überlegten Beratungen sind wir daher zum bislang einmaligen Entschluss in der etwa 60-jährigen Historie des Regattasports in Bad Waldsee gekommen: 

die 59. Kurzstreckenregatta Bad Waldsee, geplant für den 16./17.09.2023 wird abgesagt!

Wir bedauern dies sehr, insbesondere dass wir den erkennbaren Erststartern unter den Meldungen kein Wettkampfangebot unterbreiten können. Geprüft haben wir auch Alternativen, z.B. eine Ein-Tages-Regatta, eine sog. frei vereinbarte Regatta auf minimalstem technischen Niveau, eine Verlängerung des Meldeschlusses etc. – aber wie wir es auch drehen und wenden, es gibt weiterhin finanzielle und organisatorische Risiken bei allen Varianten, die dem Gesamtverein gegenüber nicht aufbürdbar sind.

Wir sind traurig, dass (am bekannt tendenziell schwachen Termin am ersten Schulwochenende nach den Sommerferien) so wenige Vereine gerade aus Baden-Württemberg ihren Aktiven in Bad Waldsee Wettkampfsport ermöglichen möchten. Selbst einige befreundete Vereine fehlen komplett oder nehmen nur mit einem Rumpfteam teil. Es ist ein so ganz anderes Bild das wir von unseren bisherigen langjährigen Besuchern bekommen, im starken Gegensatz zu den Landesmeisterschaften 2021, die wir für die Ruderfamilie im Land bei Ausfall des vorgesehenen Ausrichters kurzfristig veranstaltet und dafür die eigene Kurzstreckenregatta nicht durchgeführt hatten.

Euch meldenden Vereinen gilt unser Dank, besonders auch den Vereinen aus Bayern, Österreich und der Schweiz.

Eventuell bereits überwiesene Regattabeiträge werden wir selbstverständlich komplett in den kommenden Tagen zurückerstatten. 

Eure

Dieter Seebold (Vorsitzender) und Uwe Gerstenmaier (Regattaleiter)

Bad Waldsee, 07.09.2023

veröffentlicht am Donnerstag, 7. September 2023 um 14:44; erstellt von Breitenbücher, Heike
letzte Änderung: 15.09.23 21:45

Archiv

aktuelle Termine

Freitag, 26. April 2024
LL05-24 Südteam - LL05-24
Freitag, 26. April 2024
F24-6 LRVBW Mastertraining 1 - F24-6
Samstag, 27. April 2024
Anhängerfahrkurs Anhängerfahrkurs
Montag, 20. Mai 2024
LL06-24 Pfingstlehrgang - LL06-24
Samstag, 8. Juni 2024
LRVBW-WRT 24 LRVBW Landes-Wanderrudertreffen 2024
Donnerstag, 27. Juni 2024
Bundeswettbewerb BaWü Bundeswettbewerb BaWü
Donnerstag, 27. Juni 2024
BW WaFa Strom LRVBW Lehrwanderfahrt "strömendes Gewässer", Rhein

Partner des LRVBW